Was brauchst du für den Führerschein:

Bei einer Ersterteilung:
- 2 Passfotos (Wichtig: es müssen biometrische Fotos sein)
- Sehtest
- Bescheinigung der Teilnahme am Kurs über Erste Hilfe für Führerscheinbewerber
- Personalausweis


Bei einer Erweiterung:
- 2 Passfotos (Wichtig: es müssen biometrische Fotos sein)
- Sehtest
- Personalausweis
- Führerschein


Solltest Du schon einmal einen Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen oder einen Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert haben, brauchst Du diesen kein zweites Mal aufzusuchen. Bring die Originalbescheinigung einfach zur Anmeldung mit und Du hast Dir Kosten und Zeit gespart.

Zusätzlich beim begleitenden Fahren:
Kopien der Personalausweise und Führerscheine der Begleitpersonen

Es wichtig, dass die Begleitperson folgende Voraussetzungen erfüllt!
- Vollendung des 30. Lebensjahres
- mindestens seit 5 Jahren (ununterbrochen) im Besitz der Fahrerlaubnis B
- nicht mehr als 1 Punkt im Verkehrszentralregister zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung

Die Anzahl der Begleitpersonen ist nicht festgelegt, es ist eine Gebühr pro Begleitperson in Höhe von 11,00 Euro bei der Behörde zu entrichten. Diese wird mit Antragstellung bei der Führerscheinstelle in Rechnung gestellt.

Unter den Klassen findest Du jeweils ein PDF mit allen weiteren Informationen.

Besucherzaehler